Aussenansicht vom Zirbenhotel Steiger in Neukirchen

Hotel Steiger - herzliche Gastlichkeit seit 1969

Das Zirbenhotel Steiger ist bereits in dritter Generation Ihr Urlaubsdomizil im Herzen der Alpen. Bodenständige Gastlichkeit, traditionelle Schmankerl und gesunder Schlaf sind die Zutaten für einen rundherum gelungenen Aufenthalt im Herzen der Hohen Tauern.

 

Von der Almhütte zur Pension

Nach 19 Jahren als Wirte auf der Warnsdorferhütte haben Karl und Burgl Steiger den Schritt gewagt und eröffneten 1969 die Cafe-Pension Steiger mit 12 Zimmern. Damals eine Sensation, hatten alle Gästezimmer von Anfang an fließend Kalt- und Warmwasser. Mit den Jahren hat sich die Familienpension Steiger zu einem Fixstern im Hotelangebot in Neukirchen am Großvenediger gemausert.

 

Von der Pension zum Gasthof

Im Jahre 1980 wurden alle Gästezimmer mit Badezimmern ausgestattet, was für weiteren Komfort sorgte. Das zum Gasthof gewordene Cafe Steiger wurde weiterhin liebevoll und mit viel Aufmerksamkeit von der Familie Steiger geführt.

Im Jahre 1983 übernahm Sepp Steiger mit seiner Frau Margarethe den Gasthof und führte ihn erfolgreich und mit viel Herz bis zum Jahr 2010.

Im Jahr 2002 wurde aus dem traditionellen Gasthof ein modernes, aber immer noch gemütliches Vier-Sterne-Hotel. Mit dieser Erneuerung und Renovierung wurde das Traditionshaus um 15 neue Zimmer und Studios erweitert. Ein kleiner und behaglicher Wellnessbereich und der im Sommer sehr beliebte Schwimmteich machen das Angebot komplett.

 

Vom Gasthof zum Zirbenhotel

Nun in den Händen von Christian und Sabine Steiger erfolgte im Jahr 2010 die letzte Erweiterung und Renovierung des familiengeführten Hotels. In diesem Jahr entstanden 22 neue Zimmer und Suiten, in deren Zirben-Ausstattung auf Allergiker gerechten Urlaub Rücksicht genommen wurde.

Anfragen
Buchen